Süsse und salzige Biscotti

Sie sind knusprig und - in Kaffee, süssen Wein oder ein kaltes Glas Milch getunkt - einfach herrlich: Biscotti. Die fingerartigen, knusprigen Guetzli aus Italien!

Klassisch mit Haselnüssen und Schokolade gebacken, sind sie aber auch in salziger Version mit frischen Kräutern eine kleine Delikatesse zu Suppe oder Salat. Der «Ratgeber» zeigt, wie einfach Biscotti selber gemacht werden können.

Tipps für selber gemachte Biscotti:

  • Egal ob Haselnüsse, Mandeln oder Pistazien: all diese Zutaten verfeinern die süssen Biscotti! 
  • Biscotti sind auch salzig ein Genuss! Einfach ein geschmackvoller, geriebener Käse, Kräuter und eine anständige Prise Cayenne- oder herkömmlicher Pfeffer dazugeben.
  • Besonders extravagant werden süsse Biscotti, wenn man sie zum Schluss mit etwas Kuchenglasur überzieht! Zusammen mit einer Kugel Eiscreme wird das zum Dessert-Festschmaus!

 

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Myriam Zumbühl