Video: Weltmeister zeigt Jo-Jo-Tricks

Jo-Jo ist ein uraltes Kinderspielzeug. Aber nicht nur: Seit Jahren hat auch die Erwachsenenwelt das Geschicklichkeitsspiel entdeckt. Im «Ratgeber» zeigt Welt- und Europameister Jan Schmutz die Grundtricks, die man mit einem Jo-Jo machen kann.

Porträt von Jan Schmutz mit Jo-Jo.
Bildlegende: Welt- und Europameister Jan Schmutz zeigt seine Tricks bei Radio SRF 1. SRF

Jo-Jo, das sind zwei Scheiben, die mit einem Mittelsteg verbunden sind und mithilfe einer Schnur auf mehr oder weniger kunstfertige Weise bewegt werden. Es gibt zwei grundlegende Prinzipien beim Jo-Jo: die Schnurtricks und die Wurftricks.

Bei den Grundtricks geht es nicht um das blosse Auf und Ab, wie man es aus der Kindheit kennt. Modernes Jo-Jo ist ein Geschicklichkeitsspiel, das mit einfachen Tricks startet und - je nach Temperament und Ausdauer - zu schwierigsten Figuren führt.

Mit dem Jo-Jo-Spiel werden Koordinationsfähigkeit, Gleichgewicht und Feinmotorik trainiert. Lernen Sie mit Welt- und Europameister Jan Schmutz den «Sleeper», den «Vorwärtspass» und «Rock the Baby».

Für Anfänger: Jan Schmutz zeigt drei Grundtricks

Jo-Jo-Tricks für Fortgeschrittene

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Jürg Oehninger