Wie pflege ich den Grill richtig?

Der durchschnittliche Grilleur ob Mann oder Frau reinigt den Grill in der Regel mässig. «Wenn die neue Kohle glühlt, sterben sowieso alle Bakterien ab und die Grillreste vom letzten Mal werden abgebrannt», so die gängige Meinung.

Grill mit Fleisch und Mais belegt.
Bildlegende: Der Dreck muss weg: Nach dem Grillieren sollte der Grill gereinigt werden. Keystone

Trotzem rät der Profi:

  • den Grill nach jedem Gebrauch reinigen
  • den Grill mit Chromstahlwolle reinigen. Eine Stahlbürste nutzt sich zu rasch ab
  • den Grill nur zweimal im Jahr mit Reinigungsmittel reinigen. Das reicht.
  • den Grill nur dann mit Öl einstreichen, wenn er aus Gusseisen ist
  • den Grill nicht im Freien stehen lassen, und wenn, dann abgedeckt. Ansonsten muss der Grill vor dem nächsten Gebrauch wiederum gereinigt werden (Blütenstaub, etc.)

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Jürg Oehninger