Wie überleben Familien und Paare die Fussball-WM?

Während der Fussball-WM herrscht bei vielen Familien und Paarbeziehungen Ausnahmezustand. Verschärfend kommt hinzu, dass alle Spiele immer erst am Abend stattfinden, die letzten jeweils mit Start um Mitternacht.

Paar schaut zusammen Fussball.
Bildlegende: Gemeinsames Interesse für Fussball ist nicht immer vorhanden. Colourbox

Wie überstehen Familien und Paare die Fussball-WM, wenn nur ein Teil der Familie oder nur ein Paarteil Fan ist und oft schauen möchte, die anderen aber viel weniger bis gar nicht? Damit ein Familienleben nicht einen ganzen Monat lang ausgesetzt werden muss, gilt es also zu verhandeln.


Der «Ratgeber» hilft über die WM hinweg: Vor allem gilt es zu verhandeln, also sowohl zu fordern als auch nachzugeben. Zudem muss man überlegen, was vom Familien- oder Paaralltag problemlos auf die Zeit danach geschoben werden kann und was nicht.

Moderation: Sandra Schiess, Redaktion: Jürg Oehninger