Zeit für das Setzen von Blumenzwiebeln: Zierlauch

Kaum eine Pflanze hat in den letzten Jahren so an Popularität gewonnen wie der Zierlauch! Worin mag das wohl liegen? Zum einen blüht er später als Tulpen und Narzissen, er sorgt bis in den August hinein für Blütenfreuden! Zum anderen wartet er mit verschiedenen Wuchsformen auf: vom niedrigen, gelb blühenden Goldlauch bis zur stattlich hohen, violetten Kugelblüte. Gärtnerin Silvia Meister verrät, wie und wo der Zierlauch gesetzt wird, und gibt Tipps zur Kombination mit Stauden und für die Töpfe auf dem Balkon.

Autor/in: Doris Rothen