Das Gespenst am Ring

Staffel 1, Folge 10

Video «Das Gespenst am Ring» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Ray will mit Hilfe von Ezras Geld nun endlich seinen Plan umsetzen und Mickey von Sully beseitigen lassen. Während dieser Mickey und die nichtsahnende Linda in die Wüste verschleppt, besucht Ray mit seiner Familie einen Boxabend. Derweil hat Bunchy eine Begegnung, die ihn völlig aus der Bahn wirft.

Ezra taucht mit einem riesiger Tasche voller Geld bei den Donovans auf. Das Geld ist für Sully, der den Auftrag hat, Mickey zu ermorden. Unterdessen hat Mickey ein Rendez-vous mit Linda. Als Sully bei Mickey auftaucht, gerät auch die nichtsahnende Linda in die Hände der gedungenen Mörder. Sully und Tiny fahren mit ihren Opfern in die nahe Wüste. Um sich ein Alibi zu verschaffen, besucht Ray währenddessen mit seiner Familie einen Boxabend in Terrys Club. Darryl soll kämpfen, doch er weigert sich in den Ring zu steigen, solange Mick nicht da ist. Stattdessen taucht Sullys Kumpel auf, um das Geld von Ray abzuholen. Abby, die ihren Mann beobachtet, ahnt Böses.

Bunchy hat jemanden aus seiner Vergangenheit getroffen. Die Begegnung bringt ihn ziemlich durcheinander: Es ist Pater Danny, der ihn als Kind missbraucht hat. Es wird klar, dass Mickey den falschen Pfarrer ermordet hat.