2500 Jahre Weltgeschichte auf Augenhöhe

  • Mittwoch, 7. Oktober 2009, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 7. Oktober 2009, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 7. Oktober 2009, 22:06 Uhr, DRS 2

Das Buch «Nichts als die Welt» versammelt Reportagen und Augenzeugenberichte aus zweieinhalbtausend Jahren. Eine Reise durch die Weltgeschichte von Marco Polo über Goethe bis zu Wallraff.

Mehr als 150 Autorinnen und Autoren, von Herodot bis Angelika Overath, schreiben über Schauplätze von der römisch-helvetischen Schlacht bei Bibracte bis zu den dürftigen Unterkünften von Wanderarbeitern im modernen China - immer aus der Perspektive des Augenzeugen.

Die Texte zusammenzutragen sei die längste Reise seines Lebens gewesen, sagt der ehemalige Afrikakorrespondent und Herausgeber Georg Brunold.

Buchtipp:
Georg Brunold: Nichts als die Welt. Reportagen und Augenzeugenberichte aus 2500 Jahren. Verlag Galiani Berlin, Berlin 2009