Ballettdirektor Spuck: «Ich sehe wenig Tageslicht»

  • Mittwoch, 10. Oktober 2012, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 10. Oktober 2012, 10:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 10. Oktober 2012, 22:06 Uhr, DRS 2

Das Ballett Zürich des Opernhauses hat einen neuen Chef: Christian Spuck. Der 42jährige tanzte nach seiner Ausbildung in international renommierten Kompanien, liess sich dann am Theater Stuttgart engagieren und arbeitete dort auch als Hauschoreograf.

Nun präsentiert Spuck als Ballettdirektor in Zürich seine erste Arbeit: Romeo und Julia. Ein Probenbesuch am Opernhaus Zürich und Gespräch mit Christian Spuck über seine Ankunft in der Schweiz, Lampenfieber und die neue Rolle als Manager und Choreograf.