Das Bundeskriminalamt und Big Data

  • Dienstag, 10. Dezember 2013, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 10. Dezember 2013, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 10. Dezember 2013, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Was Kriminalbeamte mit meinem Digitalen Ich alles anstellen können, und warum trotzdem nicht alles geht.

Bildlegende: Reuters

Alle reden heute von Big Data die grossen Datenmengen, die für Marketingzwecke, für bessere medizinische Diagnosen, aber auch für den Flug von Drohnen zentral und wichtig sind, sie geben zu reden. Aber Big Data ist ein gesellschaftliches Phänomen, und wäre nicht möglich, ohne die Zustimmung aller - das lässt sich gut ablesen bei der Verbrechensbekämpfung. Darüber gibt Hannes Mangold, Historiker am Zentrum des Wissens der ETH Zürich Auskunft, im Gespräch mit Christoph Keller.

Autor/in: Christoph Keller