Dichte Geschichten: Die neuen Romane von Michael Ondaatje und David Albahari

Neue Bücher von zwei Romanciers - heute beide in Kanada ansässig, mit höchst verschiedener Herkunft und unstrittig hohem poetischen Potential: Michael Ondaatje, 65, aus Sri Lanka und David Albahari, 59, ursprünglich aus Serbien.

Jennifer Khakshouri und Christine Lötscher im Gespräch mit Hans Ulrich Probst stellen ihre neu auf deutsch erschienen Romane vor: «Divisadero» vom Autor des «Englischen Patienten» und «Die Ohrfeige» vom Verfasser von «Götz und Meyer».