Ein Nachruf auf den Filmemacher Alain Resnais

  • Montag, 3. März 2014, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 3. März 2014, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Montag, 3. März 2014, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Der französische Regisseur Alain Resnais ist im Alter von 91 Jahren verstorben. Resnais' Karriere begann in den 50er-Jahren des letzten Jahrhunderts, «Hiroshima, mon amour» war 1959 sein erster langer Spielfilm, «Lannée dernière à Marienbad» bedeutete 1961 seinen internationalen Durchbruch.

Der Filmemacher Alain Resnais in Cannes, 2009.
Bildlegende: Der Filmemacher Alain Resnais in Cannes, 2009. Keystone

Sein jüngster Film «Aimer, boire et chanter» feierte vor rund drei Wochen in Berlin Premiere und brachte dem wohl spielfreudigsten Regisseur des französischen Kinos den Alfred Bauer-Preis für neue Perspektiven im Kino ein. In einer Sendung von Pierre Lachat kommt Alain Resnais noch einmal zu Wort. Er spricht über seine Anfänge als politischer Dokumentarfilmer, über seine ersten langen Werke und über seine cineastische Entwicklung.

Autor/in: Pierre Lachat