Erica Fischer: Himmelstrasse - Geschichte meiner Familie

In ihrem neuen Buch «Himmelstrasse - Geschichte meiner Familie» stellt die Schriftstellerin und Journalistin Erica Fischer, ihre eigene Familiengeschichte - geprägt von den Folgen von Emigration, Exil und Shoa ins Zentrum - kritisch und schonungslos sich selbst gegenüber.

Erica Fischer ist in London geboren und in Wien aufgewachsen. Ihr grösster Erfolg war die romanartige Dokumentation «Aimée & Jaguar», in der sie die Geschichte einer Liebesbeziehung zweier Frauen in Deutschland zur Zeit des Dritten Reichs erzählt. Das Buch wurde bislang in 20 Sprachen übersetzt und von Max Färberböck verfilmt.

Hans-Ulrich Probst hat sie zum Gespräch eingeladen.

Buchtipp - Erica Fischer: Himmelstrasse. Rowohlt Verlag, 2007.

Autor/in: Hans-Ulrich Probst