Glasnost auf Kuba?

Lange Zeit hiess es auf Kuba: Für die Revolution alles, gegen die Revolution nichts. Nun hat Raul Castro nach Jahrzehnten unterdrückter Meinungsfreiheit einen Hauch Glasnost versprochen. Wird zum fünfzigsten Jahrestages der kubanischen Revolution tatsächlich eine neue Ära eingeläutet?

Skeptische Antworten geben die in Havanna ansässige Bloggerin Yoani Sanchez, von der «Time» zu einer der hundert weltweit wichtigsten Personen erkoren, und der Kubaexperte Bert Hoffmann.

(Die Zweit-Sendung fällt heute aus)