Im futuristischen Airport tummeln sich «Flughafenfische»

  • Montag, 24. August 2009, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 24. August 2009, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Montag, 24. August 2009, 22:06 Uhr, DRS 2
    • Dienstag, 25. August 2009, 0:30 Uhr, DRS 2

Die deutsche Autorin Angelika Overath, ansässig im bündnerischen Sent, legt mit «Flughafenfische» ihren zweiten Roman vor. Die Journalistin und Dozentin erzählt eine Geschichte zwischen Sehnsucht, Einsamkeit und Paarungen.

In der Ortlosigkeit eines Flughafens kreuzen sich die Lebenslinien dreier Menschen. Eine müde Magazinfotografin gerät vor dem Aquarium der Transithalle in einen Schwindel von Reisebilder aus Afrika und Asien. Sie findet eine seltsame Nähe zu dem Mann, der hier die stillen Tiere pflegt wie seine Kinder.

Während sich zwischen den beiden eine verschwiegene Liebe entwickelt, geht nebenan im Raucherfoyer eine Ehe zu Ende. «Flughafenfische» variiert im Transit eines futuristischen Airports die uralten Themen Liebe und Tod.

Autor/in: Hardy Ruoss