«Im Labyrinth des Schweigens» mit Alexander Fehling

  • Montag, 3. November 2014, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 3. November 2014, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Montag, 3. November 2014, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

«Im Labyrinth des Schweigens» spielt Alexander Fehling («Goethe!») einen jener jungen Staatsanwälte, welche gegen Ende der 50er-Jahre die Frankfurter Auschwitz-Prozesse aufgleisten. Michael Sennhauser hat Regisseur Giulio Ricciarelli und seinen Hauptdarsteller getroffen.

Zwei Männer stehen sich gegenüber.
Bildlegende: Szenenbild aus dem Film. Universal Pictures

Weder über Auschwitz noch über die in alle möglichen und unmöglichen Ämter und Positionen abgetauchten Naziverbrecher wurde in der Bundesrepublik der 1950er-Jahre gesprochen. Bis der hessische Generalstaatsanwalt Fritz Bauer mit einer entschlossenen Truppe junger Juristen die Frankfurter Auschwitzprozesse aufzugleisen begann.

Der Spielfilm «Im Labyrinth des Schweigens» dramatisiert diese Vorbereitungs- und Überzeugungsarbeiten mit Alexander Fehling in der Rolle eines dieser jungen Männer, denen erst langsam die Augen aufgehen.

Redaktion: Michael Sennhauser