«Krebs: die unsterbliche Krankheit»

  • Dienstag, 18. Juni 2013, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 18. Juni 2013, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 18. Juni 2013, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Martin Bleif, einer der führenden Krebsmediziner Deutschlands, verbindet in seinem Buch «Krebs: die unsterbliche Krankheit» die medizinische und die persönliche Sicht. Seine junge Frau erkrankte an Brustkrebs und starb an den Folgen.

Nachdem ihre Mutter an Brustkrebs starb, unterzog sich Schauspielerin Angelina Jolie einer Masektomie.
Bildlegende: Nachdem ihre Mutter an Brustkrebs starb, unterzog sich Schauspielerin Angelina Jolie einer Masektomie. Keystone

«Der Krebs ist ein biologisches Räderwerk, das wir wie ein Puzzle aus unendlich vielen Teilen noch nicht richtig erfassen können. Martin Bleif erläutert sachlich und verständlich die wichtigsten Fragen»: So wirbt der Verlag für das Buch.

Hinzu kommt die persönliche Sicht des Radioonkologen auf die Krebserkrankung. Seine Frau gewann den Kampf gegen Brustkrebs nicht. Ihre Fragen durchziehen das Buch. Diese besondere Mischung gibt neben den medizinischen auch existentiellen Fragen Raum.

Autor/in: Angelika Schett