Kultur auf dem Land: Einheimische bleiben fern

Wer auf dem Land ein Museum betreibt oder ein Konzert organisiert, kennt das Problem: Während Touristen oder Zugezogene das Angebot gern nutzen, glänzen die Einheimischen durch Abwesenheit. Wie kann die lokale Bevölkerung gewonnen werden, eine Ausstellung anzuschauen oder Livemusik zu hören?

Diese Frage diskutierten kürzlich Kulturtäter an einer Tagung. «Reflexe» präsentiert Antworten, jedoch keine Rezepte.