Lampenfieber ist heilbar

  • Freitag, 7. Februar 2014, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 7. Februar 2014, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Freitag, 7. Februar 2014, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Die Hälfte aller Berufsmusiker sind davon betroffen und kaum jemand spricht darüber: über die Bühnenangst, die harmloser Lampenfieber heisst. Die Psychiaterin und Neurologin Déirdre Mahkorn hat 2010 die Lampenfieberambulanz am Universitätsklinikum Bonn gegründet und räumt mit einem Tabuthema auf.

Nahaufnahme einer Hand am Geigenhals, dahinter ist die Musikerin verschwommen zu sehen
Bildlegende: Jeder zweite hat es, fast keiner spricht darüber: Bühnenangst ist für Berufsmusiker ein existentielles Problem. colourbox

Die Bühnenangst begleitet Musikerinnen und Musiker meist im Verborgenen. Die Folgen sind schwerwiegend und können bis zum Abbruch der Karriere führen. Für viele sind Beta-Blocker, Alkohol und andere Drogen vor dem Auftritt selbstverständlich.

Déirdre Mahkorn setzt auf verhaltenstherapeutische Methoden und damit verbundene Veränderung im Denken, Fühlen und Handeln.

Corinne Holtz hat die engagierte Ärztin ins Studio gebeten und lässt auch eine Betroffene sprechen.

Autor/in: Corinne Holtz