Literatur im Gespräch: Gut gehütete Familiengeheimnisse

  • Mittwoch, 25. Juni 2014, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 25. Juni 2014, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 25. Juni 2014, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Blickt man hinter die Fassade gutbürgerlicher Familien, tun sich Abgründe auf: Die Romane von David Gilbert und Alan Bennett widmen sich dem Thema.

Reihenhäuser stehen vor einer Wiese.
Bildlegende: Von aussen scheint alles geordnet: Doch was verbirgt sich hinter gutbürgerlichen Fassaden? Keystone

Jede Familie hat ihre Geheimnisse. In David Gilberts Roman «Was aus uns wird» ist es ein aussereheliches Kind und bei Alan Bennett in «Leben wie andere Leute» ist es der Selbstmord des Grossvaters. Die beiden Autoren erzählen in ihren Romanen sehr unterschiedlich, wie Väter und Söhne mit unverarbeiteten Kränkungen, Peinlichkeiten und Schuldgefühle umgehen. Und sie thematisieren das langsame Sterben von Eltern.

Esther Schneider diskutiert die beiden Romane mit Thomas Bodmer.

Buchhinweise:
David Gilbert: «Was aus uns wird.» Aus dem Englischen von Stefanie Schäfer. Eichborn, 2014.
Alan Bennett: «Leben wie andere Leute.» Aus dem Englischen von Ingo Herzke. Wagenbach, 2014.

Autor/in: Esther Schneider