Literaturszene Türkei - dynamisch und widersprüchlich

  • Dienstag, 7. Oktober 2008, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 7. Oktober 2008, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 7. Oktober 2008, 22:06 Uhr, DRS 2

Türkei ist Gastland der diesjährigen Frankfurter Buchmesse und hat mit Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk («Schnee») ein bekanntes Aushängeschild. Doch wie ist die materielle und geistige Situation der Schriftsteller in der Türkei?

Darüber äussert sich der Turkologe Prof. Jens Peter Laut, Mit-Herausgeber der «Türkischen Bibliothek» beim Zürcher Unionsverlag, im Gespräch mit Felix Schneider. Er zeichnet das spannungsreiche Bild einer bewegten Situation voller Gegensätze, die sich gegenseitig befruchten oder zu Konflikten führen. Schon die Sprache selbst entwickelt sich stürmisch.