Musik für Kinder – kein Kinderspiel

  • Freitag, 26. September 2014, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 26. September 2014, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Freitag, 26. September 2014, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

«Heicho!» Fast zwanzig Jahre sind vergangen seit «Ohni Znacht is Bett» - und der Song wirkt im Nachhinein wie der Startschuss für eine sehr vielfältige Kindermusik-Szene in der Schweiz. Die (Kinds-)Köpfe von Schtärneföifi, Marius & die Jagdkapelle und Silberbüx im Gespräch mit Jodok Hess.

Kinder freuen sich ab einem Konzert im Zürcher Letzigrund.
Bildlegende: Die Band «Schtärneföifi» sorgte am «125 Hort Jubiläum» im Zürcher Letzigrund für ausgelassene Stimmung bei den Kindern, Juni 2011 keystone

«Ohni Znacht is Bett» war mehr als ein lustiges Lied, das Boni Koller auf die Idee brachte, mit Schtärneföifi eine Kindermusik-Band zu gründen. Der Song ist der Startschuss zu einer überaus erfreulichen Entwicklung in der Schweiz, die seit 20 Jahren anhält: Wir haben eine reiche und farbige Kindermusik-Szene. Woher kommt das? Was braucht es, um mit Musik bei den Kids anzukommen? Und was, um gleichzeitig von den Eltern nicht ins Pfefferland gewünscht zu werden?
Über Gesellschaftskritik, Erziehungsbemühungen und Fluchen in der Kindermusik von heute diskutieren Boni Koller von Schtärneföifi, Benno Muheim von Silberbüx und Marius Tschirky von Marius und die Jagd-Kappelle mit Jodok Hess.

Autor/in: Jodok Hess