New Yorks Kunstszene leidet unter der Finanzkrise

Die Auswirkungen der Finanzkrise treffen New York besonders - und dies nach Jahren des Kunstbooms, der gerade in der Finanzmetropole deutlich sichtbar war.

Gianni Jetzer, der als Leiter des Swiss Institute die Entwicklungen vor Ort genau beobachtet, erzählt von den Auswirkungen und Folgen der Krise für die New Yorker Kunstszene.

Autor/in: Gabriela Christen