«Night Train» - Chinas neues, halbdissidentes Kino

Mit «Nachtzug» hat der Chinese Yinan Diao einen Spielfilm gemacht, der radikal anders ist als das halboffizielle chinesische Kino der letzten Jahre. Im Zentrum stehen eine einsame Vollzugsbeamtin und der Mann einer der Frauen, die sie zu exekutieren hatte.

Michael Sennhauser redet mit dem Filmemacher und mit seiner Produzentin über den Film und seine Produktionsumstände.