«Oeuvres Suisses» — eine Magerwiese wächst

  • Donnerstag, 18. Dezember 2014, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 18. Dezember 2014, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 18. Dezember 2014, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Neue Schweizer Musik gab es bis anhin eher spärlich in Sinfoniekonzerten zu hören. Für die Orchester ist es zu teuer, aus eigener Initiative Kompositionsaufträge zu erteilen und die Bedenken, mit neuen Tönen, das Abonnementspublikum zu vergraulen sind zu gross.

Streichinstrumente und Notenständer
Bildlegende: Oeuves Suisses – damit in Zukunft mehr zeitgenössische Musik auf dem Program steht. Keystone

Das soll sich nun ändern. «Oeuvres Suisses» heisst das Projekt, das Pro Helvetia lanciert hat. Es unterstützt Sinfonieorchester, neue Werke bei Schweizer Komponisten in Auftrag zu geben und dann auch aufzuführen. Elf Orchester sind beteiligt, drei Jahre soll es dauern, am Ende wird es 33 neue sinfonische Werke geben, die allesamt «Made in Switzerland» sind. 

Redaktion: Gabriela Kägi