Peter Eötvos ist «Composer in residence» in Luzern

Als Kind hochbegabt, als junger Musiker als Schlagzeuger und Pianist in Stockhausens Ensemble, heute einer der berühmtesten,ungarischen Komponisten: Peter Eötvös ist ein umtriebiger Künstler.

Am Lucerne Festival kann man sich Eötvos' Musik jetzt umfassend anhören. Mit Spannung erwartet wird die Uraufführung seines Geigenkonzertes «Seven», das als Memorial für die Astronauten des Spaceshuttles Columbia konzipiert ist.

Annelis Berger hat Peter Eötvös für «Reflexe» zum Gespräch getroffen.