Reden übers Theater: Kritikerrunde

  • Montag, 10. März 2014, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 10. März 2014, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Montag, 10. März 2014, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Gleich an zwei Schweizer Theatern steht zur Zeit das Stück «Die Opferung von Gorge Mastromas» des Engländers Dennis Kelly auf dem Spielplan. Wie unterschiedlich wurde das Drama in Bern und Winterthur interpretiert?

Szenebild: Ein Mann und eine Frau streiten
Bildlegende: «Die Opferung von Gorge Mastromas» in der Inszenierung des Theater Kanton Zürich Tanja Dorendorf / T+T Fotografie

Dennis Kelly ist einer der meistgespielten englischen Gegenwartsdramatiker im deutschsprachigen Raum. Er legt mit seinen Stücken seine Dramatikerfinger immer wieder auf gesellschaftliche Wunden. Auch sein neustes Stück stellt aktuelle Fragen: Nach welchen Kriterien gestalten wir unser Leben? Was heisst Moral? Gibt es eine Wahrheit? In der SRF2-Theaterkritikerrunde diskutieren Kaa Linder und Andreas Tobler mit Dagmar Walser darüber, wie das Stadttheater Bern und das Theater Kanton Zürich dieses Stück auf die Bühne bringen.

Autor/in: Dagmar Walser