«Vrenelis Gärtli» von Tim Krohn

Der Theater- und Romanautor Tim Krohn, geboren in Nordrhein-Westfalen und aufgewachsen in Glarus, legt seinen neuen Roman «Vrenelis Gärtli» vor. Darin schreibt er die Geschichte weiter, die im Erfolgsroman «Quatemberkinder» (1998) ihren Anfang genommen hatte.

In einer raffinierten Mischung aus Hochdeutsch und Glarner Mundart erzählt Krohn vom Liebespaar Vreneli und Melk, das nach vielen Irrungen und allerhand Zauberei in der sagenhaften Welt der Glarner Alpen schliesslich zusammenkommt.