Willi Wottreng: «Lady Shiva - Aufbruch auf High Heels»

  • Montag, 13. Januar 2014, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 13. Januar 2014, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Montag, 13. Januar 2014, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Willi Wottreng ist Historiker und Publizist. Sein aktuelles Buch «Lady Shiva - Aufbruch auf High Heels» ist eine Reise ins Zürich der 1970er-Jahre.

«Irène», ein Gemälde von Franz Gertsch.
Bildlegende: «Irène», ein Gemälde von Franz Gertsch. Franz Gertsch/Sammlung Olbricht/Museum Franz Gertsch

Willi Wottreng schreibt zeitgeschichtliche Bücher über Menschen, die am Rande der Gesellschaft stehen: Kriminelle, Rebellen, Immigranten, Fahrende. Dem Autor ist neben den Menschen auch das wichtig, was sie über ihre Zeit erzählen.

Die Protagonistin im neusten Buch «Lady Shiva - Aufbruch auf High Heels» ist Edelprostituierte, Künstlermuse und Modeikone. Irene Staub, die unter dem Namen Lady Shiva im Zürich der 1970er- und 1980er-Jahre für Furore gesorgt hat, steht bis heute für diese Stadt in dieser Zeit steht.

Michael Luisier hat mit Willi Wottreng über sein neustes Buch und über Zürich in jener Zeit gesprochen.

Buchhinweis:
Willi Wottreng: «Lady Shiva - Aufbruch auf High Heels.» Elster Verlag.

Autor/in: Michael Luisier