Island + Elements = Ilements

Vor kurzem veröffentlichte der Reggae-Sänger Ilements sein neues Album «Justice». Ein Instant-Anwärter auf das heisseste Roots-Album des Sommers.

all killers no fillers - das Album «Justice» von Ilements ist der Überhammer
Bildlegende: all killers no fillers - das Album «Justice» von Ilements ist der Überhammer dp

«Ich bin schockiert über all die Dinge, die ich jeden Tag sehe. Aber noch schockierter bin ich über die Tatsache, dass mich diese Eindrücke immer weniger schockieren» sinniert Reggae-Sänger Ilements. Er kommt von der hügeligen Insel St. Martin. Also karibisches Blut: Ja. Aber nicht von Jamaica. Der 28-jährige Sänger hat dieser Tage sein eues Album «Justice» veröffentlicht.

Die liebevolle und dicke Produktion der Riddims aber auch der engagierte Gesang und die kämpferischen Texte sind vom Feinsten. Aber das haben auch andere drauf. Die neue Scheibe von Ilements hat aber einen seltenen Vorsprung: All Killers no Fillers! Auf dem Album befindet sich nicht ein einziger lauwarmer Track. Es sind allesamt richtig deftige Roots-Hits.

Unter vorgehaltener Hand fragen sich einige schon ob hier nicht vielleicht ein neuer Bob Marley heranwächst. Das mag nooch ein wenig hochgegriffen sein. Geniessen wir, was wir hier und jetzt in den Händen halten und schauen was Jah mit Ilements für Pläne hat.

Gespielte Musik

Autor/in: Sascha Rossier, Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Sascha Rossier