Liebe zum Detail: Stereo Luchs veröffentlicht «Lince»

Der Zürcher Dancehall-Sänger Stereo Luchs ist Perfektionist, auch in Details. Im Interview mit Reggae Special-Macher Wyniger erzählt er, warum die Plattenfirma hinter seinem zweiten Album «Island Records» (Bob Marley, Amy Winehouse) heisst und wieso Textzeilen gestrichen werden bis es passt.

Stereo Luchs
Bildlegende: Macht seine Musik im 26sten Stock seines Blocks Mirjam Wirz

Gespielte Musik

Autor/in: Lukie Wyniger, Moderation: Lukie Wyniger, Redaktion: Lukie Wyniger