«The Voice of America 2013»-Gewinnerin Tessanne Chin

Am 16. Dezember 2013 gewann Tessanne Chin aus Jamaika die fünfte Staffel der grössten amerikanischen Castingshow «The Voice of America». Sie überzeugte das Publikum und die Jury mit Songs von Pink, Jimmy Cliff und Bob Marley.

Bildlegende: Trae Patton/NBC

Die 29-jährige war aber bereits vor ihrem Durchbruch ein Star in ihrer Heimat. Tessanne Chin wird bereits als die neue Whitney Houston gehandelt und ist am letzten Samstag in Kingston Jamaika mit einem «Coming Home» Konzert euphorisch Empfangen worden.

Wir stellen die Sängerin und ihre Musik vor, welche Tessanne Chin in Jamaika bereits vor «The Voice Of America» bekannt machte.

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Lukas Wyniger