A9 im Oberwallis feierlich eröffnet

Im Oberwallis ist am Freitag im Beisein von Bundesrätin Doris Leuthard ein Abschnitt der Autobahn A9 eingeweiht worden. Die 430 Millionen Franken teuren Bauarbeiten dauerten zwölf Jahren. Das Teilstück entlastet vor allem die Gemeinde Turtmann.

Segen für die A9 vor der Eröffnung
Bildlegende: Segen für die A9 vor der Eröffnung Keystone

Ausserdem:

  • Erstes Ja zum Parc Adula
  • Kanton Thurgau erhält 6 Millionen Franken aus Nachlass

Moderation: Benedikt Erni