Aargau will Windkraftwerke im Einklang mit der Bevölkerung bauen

Neue Windräder haben es schwer. Auch im Grenzgebiet der Kantone Aargau und Luzern. Dort ist seit Jahren der «Lindenberg» als Standort im Gespräch. Damit das Projekt nicht ein ähnliches Schicksal erleidet wie andere davor - Einsprachen über Einsprachen - gehen die Initianten kreative Wege.

So viele Windräder wie an der Nordsee wird es in der Schweiz trotz neuen Anstrengungen wohl nicht geben.
Bildlegende: So viele Windräder wie an der Nordsee wird es in der Schweiz trotz neuen Anstrengungen wohl nicht geben. Reto Widmer / SRF

Weiter in der Sendung:

  • AI: Die Spezialität «Moschtbröckli» darf nur noch in der Region Appenzell hergestellt werden
  • ZG: Die sogenannte «Gefährdungsmeldung» wird eingeführt
  • BS: Die Gruft-Mumie der Barfüsserkirche ist ein Vorfahre des britischen Aussenministers Boris Johnson

Redaktion: Reto Widmer