Armeezelte für Asylsuchende im Kanton Aargau sind eine Ausnahme

Der Aargau hat grosse Mühe genug Plätze für Asylbewerber zu finden. Deshalb nimmt man nun für rund 140 Personen Zelte der Armee in Betrieb. Diese werden als Ergänzung bei drei bestehenden Asylunterkünften aufgestellt. In anderen Kantonen sind solche Armeezelte momentan kein Thema.

Solche Zelte werden derzeit im Aargau aufgestellt
Bildlegende: Solche Zelte werden derzeit im Aargau aufgestellt Keystone

Ausserdem:

  • Windpark im Neuenburger Jura darf gebaut werden, sagt das Bundesgericht
  • 90 Stellen gegen bei Lonza in Visp verloren, Entlassungen soll es keine geben.

Moderation: Benedikt Erni