Baldeggtunnel zur Entlastung von Brugg und Baden ungeeignet

Der Kanton Aargau verzichtet auf den Bau des Baldeggtunnels. Dieser sollte die Agglomerationen Baden und Brugg vom Verkehr entlasten und die Region besser an die Autobahn A1 anbinden. Kosten: 1 Milliarde Franken. Zu teuer und zu geringer Nutzen, sagt die Aargauer Regierung nun.

Der Baldeggtunnel wird die Agglo Baden nicht entlasten.
Bildlegende: Der Baldeggtunnel wird die Agglo Baden nicht entlasten. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • St. Galler Spitäler wollen «Nulltoleranz» bei Anstellungen: Strafregisterauszug gefordert.
  • Luftqualität im Südtessin ist miserabel. Hausgemacht und verursacht durch Industrie und Verkehr Norditaliens.
  • Freiburger Polizei sammelt 400 Waffen und 16 Kilo Sprengstoff.

Moderation: Matthias Baumer