Basler Regierungsrat muss harsche Kritik einstecken

Die Geschäftsprüfungskommission des Basler Grossen Rats stellt Regierungsrat Hans-Peter Wessels (SP) ein schlechtes Zeugnis aus: Er habe die Aufsicht über die Basler Verkehrsbetriebe (BVB) «grob vernachlässigt». Die GPK sieht darin einen Grund für die Krise bei den BVB.

Bei den Basler Verkehrsbetrieben gab es nach Ansicht der GPK zuwenig Kontrolle.
Bildlegende: Bei den Basler Verkehrsbetrieben gab es nach Ansicht der GPK zuwenig Kontrolle. keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die Bewohner von fünf Häusern in Weggis müssen ihre Wohnungen räumen - es droht ein Felssturz.
  • Das Wolfsrudel im Calanda-Gebiet beeinflusst die Jagdplanung - es dürfen weniger Hirsche geschossen werden.
  • Die Ausgangslage für die Ersatzwahl in die Neuenburger Regierung scheint geklärt - die SVP dürfte es schwer haben.