Das Magazin – das Glarner Sernftal verliert den letzten Arzt

  • Samstag, 24. März 2018, 12:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 24. März 2018, 12:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 24. März 2018, 17:15 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 25. März 2018, 17:20 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Beiträge

  • Ronnie Bernheim stellt seine Uhren in einem Veloladen aus.

    BS: Mondaine zieht den Veloladen der Baselworld-Messehalle vor

    Viele Marken empfinden die Baselworld als zu teuer und sie fühlen sich von der Messeleitung schlecht behandelt. Eine solche Firma ist Mondaine, bekannt für die Bahnhofsuhren.

    Sie verzichtet auf die Baselworld und hat stattdessen nur gerade 100 Meter vom Messegelände entfernt einen Veloladen gemietet.

    Patrick Künzle

  • Altikon möchte die stille Wahl wieder verbieten.

    ZH: Stille Wahl – gewählt, aber nicht vom Volk

    In einigen Gemeinden im Kanton Zürich wird im April gewählt, aber ohne Urnen-Wahl, einfach in stiller Wahl. Der Hauptgrund: Es gibt nur so viele Kandidaten wie Sitze. Wir haben zwei Gemeinden besucht, wo das so ist: Altikon, ein Dorf mit 674 Einwohnern. Und Zollikon mit fast 12'000 Einwohnern.

    Dominik Steiner

  • Der Ärztemangel trifft das Glarner Sernftal hart.

    Das Magazin – das Glarner Sernftal verliert den letzten Arzt

    Mit der Pensionierung von Thomas Zimmermann geht die medizinische Grundversorgung für 1600 Leute verloren. Erfolglos hat er einen Nachfolger gesucht. Nun ist die Politik gefordert, die Versorgung aufrechtzuerhalten.

    Jonathan Fisch

  • Industriegeschichte auf dem Smartphone.

    AG: Industriekultur per Smartphone erleben

    Seit Jahren wollen die Aargauer Museen auch die Industriekultur thematisieren. Dies ist jedoch nicht ganz einfach, weil sich diese über ein grosses Gebiet erstreckt. Nun hat das Museum Aargau eine Lösung mit einer App gefunden.

    Alex Moser

  • Erika Burkard übergibt das Ruder an ihren Nachfolger Otmar Baumann.

    LU: Die «Fährifrau» vom Rotsee gibt das Ruder weiter

    Nach 23 Jahren ist Schluss: Erika Burkard legt das Amt der Fährfrau auf dem Rotsee nieder. In dieser langen Zeit hat sie auf den zwei Minuten Fahrt über den See viel erlebt.

    Beat Vogt

Redaktion: Jörg André