Das Magazin - Der Aargau engagiert sich für Fahrende

  • Samstag, 26. April 2014, 12:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 26. April 2014, 12:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 26. April 2014, 17:15 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 27. April 2014, 17:20 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Beiträge

  • Der Durchgangsplatz für Fahrende im Aarauer Schachen.

    Das Magazin - Der Aargau engagiert sich für Fahrende

    Der Protest der Fahrenden in Bern hat es einmal mehr gezeigt: es gibt für Jenische zu wenig Stand- und Durchgangsplätze. Vor allem die Kantone und Gemeinden sind gefordert, sie müssen sich laut Bundesgerichtsentscheid für neue Plätze engagieren.

    Im Aargau kümmert sich seit 2007 eine Fachstelle der Kantonsverwaltung um die Anliegen der Fahrenden - offenbar mit Erfolg.

    Alex Moser/Christoph Studer

  • Drei der fünf Freiburger Jungunternehmer, die mit ihrem Kondom-Abo erfolgreich sind.

    FR: Fünf Gymnasiasten und ihre zündende Geschäftsidee

    Socken-Abos, diese Geschäftsidee ist nicht mehr ganz neu. Ausgerechnet im katholischen Kanton Freiburg versuchen sich fünf Gymnasiasten als Jungunternehmer mit einem Versandabo für Kondome. Inzwischen beliefern die Teenager fast 100 Kunden - Männer wie Frauen.

    Ganz locker erzählen die Jungunternehmer, wie das Kondomabo funktioniert, und was die Eltern dazu sagen.

    Brigitte Mader

  • Die neue futuristische Gondel auf den Luzerner Hausberg Pilatus.

    Zentralschweiz: Die knallharte Konkurrenz zwischen den Bergbahnen

    Auf das Stanserhorn kommt man mit einer Art Cabrio-Luftseilbahn, seit Jahren schon existiert die Drehgondel auf den Titlis und nun planen auch die Bergbahnen auf den Pilatus eine neue, futuristische Gondelbahn: das Wettrüsten in den Zentralschweizer Voralpen.

    Dabei stellt sich auch die Frage, wieviel unternehmerisches Risiko ist gesund im schwierigen Tourismusmarkt?

    Marian Balli

  • Ich und der «Bögg»: eine gelungene Aktion zur Einweihung des neuen Sechseläutenplatzes in Zürich.

    ZH: Selfie mit dem «Bögg» – eine Attraktion

    Am Montag wird sein Kopf explodieren und uns sagen, wie der Sommer wird. Doch zuvor ist er noch ein richtiger Star: der Zürcher «Bögg» auf dem neuen Sechseläutenplatz.

    Als Attraktion zur Einweihung des neuen Platzes konnten sich Passanten gemeinsam mit dem «Bögg» ablichten lassen ein Angebot, das rege genutzt wurde.

    Michael Hiller

Moderation: Christoph Studer