Das Magazin - Der magische Konzertsaal in Lugano

  • Samstag, 12. September 2015, 12:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 12. September 2015, 12:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 12. September 2015, 17:15 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 13. September 2015, 17:20 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Beiträge

  • Das Lago Aret e Cultura in Lugano

    Das Magazin - Der magische Konzertsaal in Lugano

    Der neue Konzertsaal im «Lago Arte e Cultura» in Lugano verspricht Magie. Er sei so gut, dass Töne hörbar werden, die anderswo nicht ins Ohr dringen. Derart schwärmt der Dirigent des Orchestra della Svizzera Italiana.

    Karoline Thürkauf

  • Grippeimpfung nun auch in der Apotheke.

    Zürich - Impfen beim Apotheker

    Gegen Grippe und gegen die Folgen von Zecken-Bissen können sich die ZürcherInnen jetzt in der Apotheke impfen lassen. Ohne Rezept und ohne Konsultation bei einem Arzt, sofern man über 16 Jahre alt ist. Die Regierung hat diese Bewilligungen für die interessierten Apotheken erteilt.

    14 Apotheken im Kanton dürfen das jetzt zum ersten Mal in der Schweiz.

    Curdin Vincenz

  • SVP Baudirektor Heinz Tännler

    Zug - Testregion für Mobility-Pricing?

    Mobility-Pricing ist umstritten. Die Zuger Kantonsregierung ist nun der Ansicht, dass Zug geeignet ist, dieses Bezahlsystem für Mobilität zu testen. Das erstaunt. Denn die Regierung ist bürgerlich und wird zurzeit vom SVP-Baudirektor präsidiert.

    Sucht Zug damit nach Auswegen, die Verkehrsprobleme der Stadt nach gescheiterte Stadttunnel-Frage, so zu lösen?

    Marlies Zehnder

  • Blick in das Historische Museum in Basel.

    Basel - Das Gespür für den «Taigg» vermisst

    Die Direktorin des Historischen Museums Basel geht nach nur drei Jahren. Nach Führungs- und Integrationsproblemen: Sie hat im Auftrag der Basler Regierung das Museum neu ausgerichtet und vermehrt gesellschaftspolitische Themen aufgegriffen und weniger aus dem hauseigenen Fundus geschöpft.

    Damit hat sie den Basler «Taigg» verärgert, der das Museum als Ort der Dokumentation seiner eigenen Geschichte sieht. Der Direktorin ist es nicht gelungen, sich in die Basler Gesellschaft zu integrieren und sich zu vernetzen. Auch deshalb musste sie gehen.

    Hansruedi Schär

  • Arthur Lauper auf seiner Trüffel-Farm.

    Bern - Die ersten Zucht-Trüffel

    Den beiden Bernern Andreas Simon und Arthur Lauper ist gelungen, was Fachleute nicht für möglich hielten. Sie können Trüffel auf ihrer Trüffel-Farm ernten. «Unter einer Haselstaude kamen drei Knollen zum Vorschein», sagt Simon.

    «Die haben wir noch am selben Abend gegessen.» Sie seien zwar noch nicht so aromatisch gewesen: «Trotzdem war es ein Festmahl.»

    Michael Sahli

Moderation: Matthias Baumer