Das Magazin - Die Super-Soldaten

  • Samstag, 12. Juli 2014, 12:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 12. Juli 2014, 12:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 12. Juli 2014, 17:15 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 13. Juli 2014, 17:20 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Beiträge

  • Das Magazin - Die Super-Soldaten

    Seit 1943 kennt die Schweizer Armee die Grenadiere. Der Grenadier ist der Elite-Soldat und wird seit Jahren im Tessin in Isone und Losone ausgebildet. Um die Grenadiere ranken sich viele Legenden und Gerüchte, Halbwahrheiten und Klischees.

    Die Armee realisiert nun eine Ausstellung über ihre Elite-Truppe und gibt dabei etliches über das «Wesen» eines echten Grenadiers preis.

    Alexander Grass

  • Favela für Festivalbesucher.

    Die Favela in Frauenfeld

    Das Openair Frauenfeld bietet für 200 Franken 12 Quadratmeter und Baumaterial an. Wer kauft, kann sich seine eigene Hütte für das Festival zimmern. Innert kurzer Zeit waren diese verkauft und sehr rasch war die Empörung über den Begriff «Favela» gross. Zynismus sei dies, hiess es.

    Wie sieht am Openair dieses Hüttendorf aber überhaupt aus? Was für Menschen hausen darin? Und wie stehen sie zum Zynismus-Vorwurf? Die Reportage bringt Antworten.

    Philipp Gemperle

  • In Basel melden mehr Personen Missstände bei der Ombudsstelle.

    Basel - trotz Schutz kein Schutz für Whistleblower

    Basel hat den Schutz für Whistleblower verbessert und es melden sich tatsächlich auch mehr Personen bei der entsprechenden Ombudsstelle. Aber diese kann den Whistleblowern keinen Schutz versprechen. Was soll denn dieser Schutz, der keiner ist?

    Marlène Sandrin

  • Während der Ruder-Woche Rotsee ist Luzern voller starker Männer.

    Männer und Muckis in Luzern

    Eine Woche im Jahr ist das Stadtbild von Luzern ein ganz anderes. Während der Ruderwettkämpfe auf dem Rotsee bewegen sich zahlreiche muskulöse, grosse, starke Mannsbilder durch die Gassen: Ruderer. Der Auftritt der sportlichen Männer verändert auch das Verhalten der Luzernerinnen.

    Es wird kolportiert, dass Damen nur für diese Zeit die alten Kinderwagen mobilisieren, damit sich ein Ruderer beim Einstieg in den Bus als kräftiger Helfer beweisen kann. Eine Schmonzette aus Luzern.

    Beat Vogt

  • Reto Ballinari mit Fundgut: Löffel und Handy.

    Der Schatztaucher in der Aare

    Reto Ballinari ist ein gemütlicher Pensionär und taucht leidenschaftlich nach Fundstücken in der Aare. Im Marzili schnorchelt er entlang des Ufers und holt Schmuck, Geld und andere verlorene Wertsachen an die Oberfläche.

    Ballinari ist so erfolgreich, dass sich mittlerweile auch das Fundbüro für seine Tauchgänge interessiert. Ein Portrait über den heiteren Froschmann.

    Michael Sahli