Das Magazin – Ein Ort der Ruhe, mitten in Zürich

  • Samstag, 20. Januar 2018, 12:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 20. Januar 2018, 12:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 20. Januar 2018, 17:15 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 21. Januar 2018, 17:20 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Beiträge

  • Das Winterlager des Zirkus Chnopf als Oase der Ruhe.

    Das Magazin – Ein Ort der Ruhe, mitten in Zürich

    Wo finden sich in der Stadt Zürich ruhige Plätze – oder anders gesagt, wo kann der Mensch in einer hektischen 24-Stunden-Gesellschaft überhaupt Ruhe finden? In einem Projekt des Instituts für Umwelt und Natürliche Ressourcen der ZHAW Wädenswil gingen zukünftige Umwelt-Ingenieure dieser Fragen nach.

    Katrin Hug

  • «Bar Street Festival»: Alkohol und Musik gehören zum Konzept.

    Alkoholprävention am Berner «Bar Street Festival»

    Seit 20 Jahren findet in Bern das «Bar Street Festival» statt. An fünf Wochenenden fliesst viel Bier, Wein und Schnaps. Im gleichen Zeitraum hat sich auch die Alkoholprävention verändert – Standbetreiber werden sensibilisiert und kontrolliert. Und das hat auch das Berner Festival verändert.

    Matthias Baumer

  • Der Streik der Schiffsbesatzung im letzten Sommer hat nichts gebracht.

    Die Tessiner Schifffahrt steht still

    Viel wurde im Kanton Tessin in den Tourismus investiert. Mit Erfolg. Der Tourismus konnte im vergangenen Jahr um acht Prozent zulegen. Und nun der Dämpfer: Der Schiffsverkehr auf dem Lago Maggiore ist seit Anfang 2018 eingestellt, weil sich die Schifffahrtsgesellschaften nicht einigen können.

    Christa Edlin

  • Digitales Bauen kann man in Muttenz lernen

    Digitales Bauen kann man in Muttenz lernen

    Anfang Januar 2018 hat die Fachhochschule Nordwestschweiz in Muttenz ein neues Institut für digitales Bauen gegründet. Damit reagiert die Fachhochschule auf den Wandel in der Baubranche. Geleitet wird das neue Institut mit neun Mitarbeitenden von Professor Manfred Huber.

    Alex Moser

Moderation: Michael Breu, Redaktion: Michael Breu