Das Magazin: Militär auf Einbrecherjagd im Kanton Baselland

  • Samstag, 12. Oktober 2013, 12:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 12. Oktober 2013, 12:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 12. Oktober 2013, 17:15 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 13. Oktober 2013, 17:20 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Beiträge

  • Baselland: die Armeepolizei auf Streife.

    Das Magazin: Militär auf Einbrecherjagd im Kanton Baselland

    Im Oktober übernimmt die Militärpolizei Polizeiaufgaben im Kanton Baselland. Die Armee unterstützt die Kantonspolizei bei der Jagd nach Einbrechern. Die Zahl der Einbrüche ist hoch und der Einsatz der Armee umstritten.

    Gaudenz Wacker

  • Das erste Babyfenster des Tessins im Spital Bellinzona.

    Tessiner Babyfenster nicht zu nahe an der Grenze

    Das Tessin erhält Anfang Jahr in Bellinzona sein erstes Babyfenster. Im Spital Bellinzona, weil dieses relativ weit von der italienischen Grenze entfernt ist. Man möchte nicht Anreize schaffen und es Frauen aus Italien zu einfach machen, Neugeborene in der Schweiz abzulegen.

    Christa Edlin

  • ne Paul Scherrer Institut kein Beweis des Higgs-Teilchens.

    Villigen ist auch ein wenig Nobelpreisträger

    Ohne das Paul Scherrer Institut in Villigen AG wäre das Higgs-Teilchen nie entdeckt worden. Dort wurde das Gerät entwickelt, welches den Beweis erst ermöglichte.

    Den Nobelpreis erhielten aber nur jene beiden Wissenschaftler, Higgs und Englert, die die Theorie des Higgs-Teilchens vor 50 Jahren aufgestellt hatten. Wir sind trotzdem ein wenig Nobelpreis, sagt das PSI.

    Maurice Velati

  • Luzern: In sieben Stunden 800 Unterschriften gesammelt.

    Luzern: Direkte Demokratie auf dem Prüfstand

    Nur gerade 800 gültige Unterschriften reichen in der Stadt Luzern -  und schon ist die Volksinitiative gültig. Diese Hürde sei zu tief, moniert die CVP, und will auf 1'000 bis 1'500 Unterschriften erhöhen. Nun ist die Diskussion in Luzern im Gange.

    Soll es schwieriger werden einem politischen Anliegen Gehör zu verschaffen, oder ist es gut für die Demokratie, dass nicht so viele Initiativen zur Abstimmung kommen?

    Beat Vogt

  • Das Blau des Blausees lockt arabische Gäste an.

    Arabische Gäste überrennen den Blausee

    Das glasklare blaue Seelein im Kandertal ist plötzlich Ziel zahlreicher arabischer Gäste. Dabei hat Kandersteg-Tourismus gar keine Werbung gemacht. Eine Erklärung: Arabische Gäste wollen nicht zu Fuss gehen, sondern mit dem Auto vor die Attraktion Wasser fahren.

    Christian Strübin

Moderation: Matthias Baumer