Das Magazin - Schön, schöner, Blauen im Baselbiet

  • Samstag, 6. August 2016, 12:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 6. August 2016, 12:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 6. August 2016, 17:15 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 7. August 2016, 17:20 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Beiträge

  • Das Dorf Blauen verschönert sich ständig: Im Dorf entsteht ein Begegnungszentrum.

    Das Magazin - Schön, schöner, Blauen im Baselbiet

    Das Dorf Blauen im Kanton Baselland verschönert sich ständig. Und wurde wegen seiner Bemühungen für den europäischen Dorf-Verschönerungspreis nominiert. Gewonnen hat Blauen nicht, schöner will es dennoch weiter werden. Auch dank den Anstrengungen des Gemeindepräsidenten.

    Marlène Sandrin

  • Jürg Lüdi - Künstler und Projektleiter «NEUstadt-lab».

    Bern - wie der Parkplatz vor der Reitschule befriedet wird.

    Die Schützenmatte, der Parkplatz vor der Reitschule in Bern ist ein lauter Ort, ein grauer Ort, ein umkämpfter Ort. Drogenhandel, Polizeirazzien runden das Bild ab. Zum zweiten Mal wird der Platz durch Kunst und Kuriositäten befriedet.

    Michael Sahli

  • Turbine in Kriegstetten

    Solothurn - Die erste Starkstromleitung Europas

    Vor 130 Jahren: Ein Müller in Solothurn will nicht mehr Mehl mahlen. Er will Schrauben herstellen. Dafür benötigt er Strom. Strom gibt es 8 Kilometer weg in Kriegstetten. Und damit der Strom zum Müller kommt, wird die erste Starkstromleitung Europas gebaut.

    Alex Moser

  • Pfarrerin Janine Haller

    Matzingen - wie die Feuerwehr als Integrationshilfe dient

    Auf offene Pfarrstellen bewerben sich viele Theologinnen und Theologen aus Deutschland. Sind sie wie Janine Haller in Matzingen gewählt, müssen sie sich nur noch in ihre Gemeinden integrieren. Das gelingt nicht von der Kanzel herab, sondern in der Feuerwehr.

    Sascha Zürcher

  • Clarissa Rothacker - Redaktorin Quaternio Verlag

    Luzern - wie sich ein Verlag in Schloss Windsor verhalten muss

    Der Quaternio Verlag aus Luzern ist auf die Herstellung von Faksimiles mittelalterlicher Handschriften spezialisiert. Für die neuste Kopie mussten die Luzerner nach England reisen. Ins Schloss der Queen, nach Windsor. Dort gilt, was nicht überall gilt.

    Marlies Zehnder

Moderation: Matthias Baumer