Das Magazin - Tschlin: Ein Dorf auf Trab

Beiträge

  • Das Magazin - Tschlin: Ein Dorf auf Trab

    Eine Woche lang waren die Tschlinerinnen und Tschliner ständig auf Achse. Das Engadiner Bergdorf hatte ein «Dorftelefon» installiert. Die Idee: Wer die Nummer wählt und niemanden ans Telefon kriegt, gewinnt einen Preis. Der Effekt: Das Telefon läutete pausenlos.

    In Tschlin musste man absichtlich den Hörer auf der Gabel lassen, damit jemand gewinnen konnte.

    Sascha Zürcher

  • Die «Art Basel» hat viel Einfluss

    Es wurde erst jetzt publik, wird aber schon längst praktiziert: Während der Art Basel, der wichtigsten Kunstmesse der Welt, können nicht einfach alle Veranstaltungen bewilligt werden. Die Art darf darauf Einfluss nehmen.

    Marlène Sandrin

  • Die neue Rolle der Polizisten an den Zürcher Schulen

    Weniger Verkehrsunterricht, mehr Gewicht auf die Prävention von Cybermobbing oder Sexting: Die Polizei im Kanton Zürich verschiebt den Schwerpunkt in ihrer Arbeit an den Zürcher Schulen.

    Katrin Hug

  • Der unfreiwillige Werbegag der Brigitte Heller

    Das hätte sie nicht gedacht: Die Direktorin des Luzerner Viersternhotels Monopol wurde über Nacht zum Internetstar - dank eines Werbevideos, das schon seit drei Jahren auf Youtube zu sehen ist.

    Nur - erst vor einigen Tagen wurde das Filmchen berühmt - wegen dem Ostschweizer-Akzent im Englisch der Direktorin.Sie nimmt es mit Humor und würde wieder alles genau gleich machen.

    Beat Vogt

  • Caritas-Markt in Baden schliesst

    Der Caritas-Markt in Baden wird Ende Juni geschlossen. In diesem Laden können von Armut Betroffene günstig Produkte für den täglichen Bedarf einkaufen. Alle anderen Caritas-Markt-Filialen in der Schweiz haben steigende Umsatzzahlen.

    Dass ausgerechnet der Laden in Baden schliessen muss, hat unter anderem mit den Discountern im grenznahen Ausland.

    Alex Moser

Moderation: Mirjam Breu