Das Magazin - Vereinter Widerstand gegen Basler Postschliessung

  • Samstag, 12. November 2016, 12:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 12. November 2016, 12:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 12. November 2016, 17:15 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 13. November 2016, 17:20 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Beiträge

  • Die Basler hängen an dieser Post in der Innenstadt.

    Das Magazin - Vereinter Widerstand gegen Basler Postschliessung

    Die Post schliesst in Basel die Hauptpost, weil sie nicht mehr rentabel sei. Bis anhin sprach man eher von den Filialen auf dem Land, welche verschwinden, nun ist der Abbau des Service-Public auch in der Stadt angekommen. Das erzürnt die Basler und animiert zum vereinten Kampf.

    Marlène Sandrin

  • Für gepachtete Wiesen wird im November der Zins bezahlt.

    AG: Der alte Brauch des Pachtzinsbezahlens an der Haustür

    Am 11.11 ist nicht nur Fasnachtsbeginn. An diesem Tag werden mancherorts auf dem Land nach uralter Tradition auch noch die Zinsen abgeliefert. Die Zinsen für gepachtetes Land. In Untersiggenthal im Kanton Aargau wird diese alte Tradition noch gelebt. Zum Beispiel von Familie Hitz.

    Frau und Kind gehen da noch bei den Landbesitzern vorbei und bezahlen in bar. Früher wurden Naturalien überreicht, heute ist es Bargeld. Ein Brauch, der trotz E-Banking überlebt hat.

    Alex Moser

  • Schwierige, wenn viele Menschen im Ort gleich heissen.

    SG: Wie es zum Übernamen Underhöösalars in Diepoldsau kam

    Es gibt sie wie Sand am Meer – die Hutters, Zellwegers oder Freis in Diepoldsau im Kanton St. Gallen. Schwierig, wenn man jemanden sucht. Da helfen seit Dekaden Spitznamen weiter. Sie gehören quasi zum Kulturgut. Herbert Markovits hat sie in einem Büchlein gesammelt.

    Sascha Zürcher

  • Dieses Einkaufszentrum erhitzt die Gemüter.

    LU: Aussergewöhnliche Worte einer Jungpartei

    Eine Jungpartei kämpft in Luzern gegen ein neues Shoppingcenter. Es geht um die Investoren aus Abu Dhabi, die internationalen Shops, den Massenkonsum und den ÖV, welcher gefördert werden soll.

    Wer die Medienmitteilung liest, der ist sich sicher, dass es sich bei der Jungpartei um die Juso handeln muss. Falsch gedacht. Dahinter steckt nämlich die Junge SVP.

    Beat Vogt

  • Verantstaltungen wie die Manifesta locken amerikanische Touristen.

    ZH: Was amerikanische Touristen an der Stadt Zürich finden

    Immer mehr Touristen in der Stadt Zürich kommen aus den USA. Mittlerweile sogar mehr als aus Deutschland. Grund ist anscheinend das Kulturangebot, welches sogar in der New York Times immer öfters positiv erwähnt wird.

    Wir sprechen mit einem US-Journalisten in der Schweiz über den amerikanischen Touristen, was ihn anlockt, was er erwartet und warum Europa ihm noch immer «sicher» erscheint.

    Katrin Hug