Der Luzerner Weg zu mehr Hausärzten

Die Ärztegesellschaft des Kantons Luzern glaubt einen Weg gefunden zu haben, damit wieder mehr Medizinstudenten Hausärzte werden. Dafür will sie ein Institut für Hausarztmedizin gründen.

Ein Hausarzt spritzt einem Patienten ein Medikament.
Bildlegende: In Luzern braucht es in den nächsten Jahren 200 neue Hausärzte. Keystone

Weitere Themen:

  • Das Pharma-Unternehmen Crucell entlässt im Kanton Bern 250 Angestellte. Das sind weniger als befürchtet.
  • Ein mutmasslicher Basler Diamantenräuber muss sieben Jahre ins Gefängnis.
  • Der Traum von einem FC Ticino ist definitiv vorbei.

Moderation: Sandra Schönenberger