Der schnellste Supercomputer rechnet im Tessin

Europas leistungsstärkster Supercomputer ist am Freitag offiziell für die Forschung freigegeben worden. Der Rechner «Piz Daint» steht im nationalen Hochleistungsrechenzentrum (CSCS) in Lugano. Bestechend ist vor allem auch die Energieeffizienz der Maschine.

Ein Rechner mit dem Schriftzug CSCS.
Bildlegende: keystone

Weiter in der Sendung:

  • Der Kanton Aargau nimmt die Rudolf Steiner Schule genau unter die Lupe.
  • Auch der Kanton Freiburg soll eine Ombudsstelle erhalten - nicht zur Aufsicht, sondern als Vermittlerin.

Redaktion: Thomas Heeb