Ein Fussball-Quartier ohne Fussball

Früher sorgte der FC St.Gallen im Espenmoos für Fussball-Fieber und im Quartier drumherum für Betrieb. Im Mai ist der FC in die neue Arena am anderen Ende der Stadt gezogen.

Wie hat sich das Espenmoos-Quartier seither verändert? Ist ein Leben ohne Fussball überhaupt möglich? - In der letzten Ausgabe des Jahres wirft Regional-Diagonal einen neuen Blick auf Geschichten, die in der Sendung schon einmal zu reden gaben.

Beiträge

  • Es ist ruhig geworden im Espenmoos

    Rund 100 Jahre lang hat das Fussballstadion Espenmoos in St.Gallen einfach zum Quartier gehört. Jetzt spielt der FC St.Gallen am anderen Ende der Stadt, und rund ums Espenmoos trauern die Fans und die Wirte den alten Zeiten nach. Das Stadion wird zu einer Breitensport-Anlage umgebaut.

    Roland Wermelinger

  • Wie der Zürcher Stadtrat seine Träume begrub

    Die Mitglieder der Zürcher Stadtregierung verdienen weniger als die Stadträte in Bern, Luzern oder Winterthur. Deshalb plante der Zürcher Stadtrat anfangs Jahr eine Lohnerhöhung.

    Doch dann kam die Finanzkrise und der Stadtrat musste angesichts der Steuerausfälle von Hunderten von Millionen zurückbuchstabieren.

    Michael Hiller

  • Das turbulente Jahr des Napfmilch-Gründers

    Mit Biomilch und Frischkäse wehrte sich die Napfmilch AG erfolgreich gegen die Milch-Giganten. Doch das Vorzeigeprojekt im Luzerner Hinterland geriet ins Schleudern und konnte nur mit Hilfe von aussen gerettet werden. Initiant Isidor Kunz hat ein Jahr mit viel Auf und Ab hinter sich.

    Marlies Zehnder

  • Das Wallis existiert weiter...

    Die Tourismus- und Marketingleute im Wallis wollten ihren Kanton nur noch als 'Valais' vermarkten und auf die deutsche Bezeichnung verzichten. Doch die Oberwalliser wehrten sich - erfolgreich - fürs 'Wallis'.

    Da muss die Frage erlaubt sein, weshalb denn eigentlich die ebenfalls rein französische Autonummer 'VS' nicht mindestens ebenso viel Empörungspotenzial hat.

    Toni Koller

Moderation: Stefan Kohler, Redaktion: Christoph Brander