Ein weiteres Rätsel der Menschheit

Vor zwei Jahren wurde der Mystery Park in Interlaken wegen Konkurs geschlossen. Seither wartet man vergeblich auf Investoren, die dem Erlebnispark neues Leben einhauchen. Regional-Diagonal hätte eine weitere Lösung parat.

Beiträge

  • Gegen ein Atommüll-Lager im Aargau erwacht alter Widerstand

    Die Suche nach einem Endlagerstandort für hochradioaktiven Müll provoziert überall Widerstand - sogar im atomfreundlichen Aargau. Dort sind es bis jetz vor allem die alten Kämpen von Kaiseraugst, die sich gegen den Endlagerstandort Bözberg oder Nördlich Lägeren wehren.

    Man schwelgt schon fast in alten Zeiten.

    Maurice Velati

  • Die Zwangsheirat zwischen Locarno und Ascona

    Mit dem Zusammenschluss zwischen den Nachbargemeinden Locarno und Ascona harzt es. Warum aber die beiden touristisch bekanntesten Tessiner Gemeinden irgendwann fusionieren müssen. Antworten vom Tessin-Korrespondenten.

    Hanspeter Gschwend

  • Wie weiter mit dem Mystery Park?

    Die Berichte um mögliche Investoren, die den Mystery-Park in Interlaken retten könnten, wiederholen sich - gerettet ist er mitnichten. Businesspläne hin oder her, unser Berner Korrespondent hat eine weitere Lösung.

    Toni Koller

  • Milliardär statt Militär in Andermatt

    Seit der ägyptische Investor Samih Sawiris sein Grossprojekt in Andermatt ankündigte, hofft man im Dorf auf eine neue Zukunft.

    Was für eine? Der Dokumentarfilmer Leonidas Bieri verbrachte eineinhalb Jahre in Andermatt und versuchte herauszufinden, auf welche Zukunft sich die Andermatter freuen - oder eben nicht.

    Romano Cuonz

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Eric Send