Euro 2008: Ironie scheidet in der Vorrunde aus

In Berns Trams und Bussen waren dieser Tage witzige und ironische Sprüche zur Euro 2008 zu hören. Dies wurde jedoch nicht von allen Fahrgästen goutiert, Bernmobil entschied sich nun, die Werbekampagne einzustellen. Regional-Diagonal spielt die Sprüche aber noch einmal.

Beiträge

  • Schluss mit den Bernmobil-Euro-Frechheiten

    In Berns Trams und Bussen waren dieser Tage witzige und ironische Sprüche zur Euro 2008 zu hören. Dies wurde jedoch nicht von allen Fahrgästen goutiert. Bernmobil entschied sich nun, die Werbekampagne einzustellen. In Regional-Diagonal sind die Sprüche aber noch einmal zu hören.

    Priska Dellberg

  • Anna Göldi: Die Rehabilitierung der letzten Hexe

    Diese Woche brüstete sich die Glarner Regierung damit, dass sie anerkennt, dass Anna Göldi 1782 in einem unrechtmässigen Prozess wegen Hexerei zum Tode verurteilt wurde.

    Warum aber wehrte sich die Glarner Regierung jahrzehntelang gegen eine solche Rehabilitierung? Die Geschichte um die Laviererei der Glarner Regierung.

    Roland Wermelinger

  • Heilige Glocken im Tessin

    In der Deutschschweiz werden immer mehr Kirchenglocken leiser oder gar abgestellt, im Tessin läuten sie oft. Sehr oft sogar. Wenn in Roveredo zum Beispiel jemand stirbt, läuten die Glocken zweimal bei einer Frau und dreimal bei einem Mann.

    Und in Bellinzona wird gar so heftig geläutet, dass man die Glockenstühle sanieren muss.

    Hanspeter Gschwend

Moderation: Stefan Kohler, Redaktion: Eric Send